Und dann waren da noch die lieben User....


Wir sind seit ein paar Wochen im sogenannten closed-beta Betrieb also in der Phase wo wir unser behagliches Kämmerchen verlassen haben und Freunde erstmalig mit unserem Produkt konfrontiert haben. Im Lean-Startup Jargon ist das die „customer validation“ Phase.

OK, und was wird da gemacht? warum macht man das?

Das Prinzip dahinter ist eigentlich sehr einfach. In der Vergangenheit hat man versucht ein Produkt im Labor serienreif zu bekommen - was auch geglückt ist - allerdings wollte es dann des öfteren keiner kaufen weil man den Kunden zu wenige beachtet hat, bzw er sich verändert hat. Heute versucht man so schnell als möglich Prototypen oder Demos potenziellen Kunden/Anwendern in die Hand zu geben, um heraus zu finden ob die zugrunde liegenden Thesen aus „Kundenproblem“ und „Lösung“ auch richtig sind.

Wenn diese Thesen nicht bestätigt werden, kann man rechtzeitig beginnen zu justieren und die Lösung zu schärfen.

Dafür braucht es aber auch interessierte und geduldige Beta-Tester, bei denen ich mich an dieser Stelle auch noch ganz herzlich bedanken möchte. Wir haben super viel Input & Feedback bekommen und können nun unsere Genie-App weiter schärfen.

Ja, wir sind noch nicht am Ziel. Unsere Genie wirkt noch holprig und ist auch noch nicht selbst erklärend. Der Mechanismus aus „Geschichten erkennt man Wünsche und es entwickeln sich Geschenke“ ist zwar für alle nachvollziehbar aber auch völlig neu, komplex und muss sich im täglichen „APP-Leben“ erst etablieren.

Für uns motivierend ist aber das durchgängige Bedürfnis nach einem sozialen Netz ohne „Müll“ (wenn ich das mal so zusammenfassen darf), nach Inspiration zu Wünschen, Vorhaben oder Zielen und Tipps wie man seiner FreundIn (einfach) helfen oder sie überraschen kann. Et voila - die Genie halt ;-)

Wie geht es in unserer Reise weiter?

Wir werden den jetzigen APP Funktionsumfang für iOS in den offiziellen App Store bringen um in einer Open-Beta weiteres Feedback zu erhalten. Parallel entwickeln wir nun den „guten Geist“ (die Person) der Genie-App. Die Genie hört zu, versteht, gibt Tipps und kümmert sich zuverlässig um alles rund um Wünsche und Geschenke. Sie wird Euch einiges an wertvoller Zeit schenken und Spass machen.

Versprochen!

Keep on reading,

Hans-Georg


Featured Posts
Recent Posts
Archive
Search By Tags
No tags yet.
Follow Us
  • Facebook Basic Square