Unser Kind entdeckt die Welt


Die Einladungen an die ersten Genie Beta-Tester sind raus und wir beginnen unsere Thesen zu überprüfen. Nach der vielen Entwicklungsarbeit ist natürlich eine gewisse Anspannung da und wie bei Kindern die ihren Eltern das gerade eben gemalte Bild zeigen wollen und um „super, wunderschön, ich bin stolz,….“ ringen, ist es bei uns im Team im Grunde genau so.

Doch der Spruch „Erstens kommt es anders als man Zweitens denkt“ beweist sich wiedermal. Die lieben Eltern - um im Bild von vorhin zu bleiben - haben zu tun, haben ihre Gepflogenheiten im Netz, haben ihren Tagesablauf. Sprich die neue Genie-App testen steht nicht an der 1ten Stelle der Agenda. Geduld liebes Kind, Geduld ;-)

Die äußere Gehirnhälfte schreitet ein und meldet sich mit sachlichen Gedanken. Ein Produkt zu schaffen ist die Basis. Ein Problem von potenziellen Anwendern zu lösen die Pflicht. Anwendern aber einen ausreichend starken Grund zu geben um in die Lösung des Problems zu investieren, ist die wichtige Kür und der Schlüssel zum Erfolg.

Den Grund warum ein User - „die App installieren, sich registrieren, Geschichte erzählen und ein Freundesnetzwerk aufbauen soll“ - werden wir jetzt in der Beta-Test Phase heraus arbeiten und schärfen müssen.

„Gute Frage“ habe ich mir übrigens gerade eben beim Schreiben gedacht und dabei ein leicht flaues Gefühl im Magen bekommen. Stimmt mit unserem "Kind" eh alles?

Ein einfaches Gegenmittel gegen flaue Gefühle in der Magen Gegend…. aufs Genie Logo am Handy tippen, durch meine Geschichten der letzten Zeit scrollen und das heutige Valentinstag Geschenk meiner lieben Frau öffnen. Und schon ist jeder Zweifel verschwunden!

Ich bin motiviert! Die Idee der Genie-App hat Kraft! Ja sie ist anders als aktuelle Social-Networks wie Snapchat mit super lustigen Filtern und vergänglichen Videos, oder Houseparty fürs virtuelle Gruppen-Video-Abhängen und an die überfüllten Chroniken von Facebook möchte ich gleich gar nicht denken.

Mit der Genie macht story telling in einem Social-Network Sinn und ist keine gratis Unterhaltung für Andere. Früher im Corporate Leben haben wir das eine Win-Win Situation genannt ;-)

Genie Stories bringen mich weiter, lassen mich echte Freundschaften pflegen und sprengen die Fesseln von Oberflächlichkeit.

Eigentlich Grund genug um - „die App zu installieren, sich zu registrieren, Geschichten zu erzählen und ein Freundesnetzwerk auf zu bauen“ ?! ;-)

Stay tuned


Featured Posts
Recent Posts
Archive
Search By Tags
No tags yet.
Follow Us
  • Facebook Basic Square

© 2016 - Genie-App  - Biotopweg 9 Haus 11, A-1220 Wien

Alle Fotos sind © genie-app.com oder lizenzierte iStock Fotos